Dienstag, 12. April 2016

Apfelbrot, vegan

Ein fruchtiges Brot mit Äpfeln und Walnüssen. Sehr saftig und lecker.

Zutaten:

  • 2 Becher Dinkelvollkornmehl
  • 1/2 Becjer Kokosblütenzucker
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL  geriebene Muskatnuss
  • 1/2 TL Ingwer
  • 1/4 TL Salz
  • 1 reife Banane, zerdrückt
  • 1 Becher Hafermilch
  • 1 TL Vanille
  • 1/2 Beher Walnüsse
  • 1 Becher Äpfel

Zubereitung:

Backofen auf 180 ° C vorheizen. 

Äpfel vom Kerngehäuse befreien und mit der Schale in feine Stücke schneiden

In einer  Schüssel Mehl, Kokosblütenzucker, Zimt, Backpulver, Natron, Muskatnuss, Ingwer und Salz mischen.

In einer separaten Schüssel zerdrückte Banane, Hafermilch und Vanille vermengen. 

Alle Zutaten zu den Äpfeln geben und mit einem Löffel oder großen Schneebesen zu einer homogenen Masse verarbeiten.

Den Teig in eine Back- oder Auflaufform mit Antihaftbeschichtung einfüllen.

30–35 Minuten backen. Stäbchenprobe machen: An der dicksten Stelle hineinstechen; wenn kein Teig haften bleibt, ist das Brot fertig.



Vor dem Servieren abkühlen lassen.



Quelle: Das offizielle Kochbuch zur China Study

Kommentare:

  1. Mhh so lecker, wie gerne hätte ich jetzt ein Stückchen davon!Mhhh
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, bei den Mengenangaben fehlen leider teils die Maßeinheiten... Magst Du das noch ergänzen? :) LG

    AntwortenLöschen

♥Ich freu mich auf deinen Kommentar ♥

Linkwink

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...