Dienstag, 26. April 2016

Bärlauch-Spargel-Salat

Super lecker!!! Fantastische Kombination: Mango, Avokado, Bärlauch ...da kriegt man nie genug.


Zutaten für 4 Personen:
  • 1 cm Ingwer
  • 1 Bund Spargel
  • 1 rote Paprika
  • 6 Radieschen
  • 1 Möhre
  • 1 handvoll Shiitake-Pilze
  • 1 milde rote Pepperoni
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 2–3 TL Gomasio (Sesamsalz)
  • Saft ½ Limette
  • 100 g Reisnudeln
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 Bund Bärlauch
  • 1 Avocado
  • 1 kleine (grüne) Mango
  • 2 EL scharfe Rettich-Sprossen
Zubereitung:

Etwa 300 ml Nudelwasser in einem mittleren Topf zum Kochen bringen.

Währenddessen das Gemüse vorbereiten: Ingwer schälen und feinhacken. 
Spargel putzen und die hölzernen Enden entfernen. Spargel schräg in etwa 5 mm breite Streifen schneiden, dabei die Spargelköpfe ganz lassen. 

Paprika putzen, das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Radieschen putzen und in Scheiben schneiden. Dabei auch die schönen Radieschen Blätter auslesen (diese können mitgegessen werden). 

Möhre schälen und den Rest der Möhre mit dem Sparschäler in feine Streifen schälen. Shiitake-Pilze putzen und ebenfalls in Streifen schneiden. Pepperoni putzen, Kerne entfernen und in feine Streifen schneiden.

Alles in einer Schüssel vermengen und mit 1 EL Kokosblütenzucker und 2–3 TL Gomasio abschmecken. Den Saft der halben Limette dazugeben und den Gemüsesalat für 5 Min. marinieren.

Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten. Sobald die Nudeln fertig sind mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und in eine Länge von 5 cm schneiden.

1 beschichtete Pfanne mit 1 EL Sesamöl erhitzen und das Gemüse nach dem Marinieren kurz auf höchster Stufe scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und zurück in die Schüssel geben. 

Mango und Avocado schälen und entsteinen. Das Fruchtfleisch in Würfel oder Scheiben schneiden. Bärlauch waschen, abtropfen und ebenfalls in Streifen schneiden. 

Alles zusammen mit den Reisnudeln zum Gemüsesalat in die Schüssel geben und vorsichtig miteinander vermengen. 

Zum Schluss noch mal mit Gomasio abschmecken, den Sprossen bestreuen und sofort genießen.

Quelle: Bio-Blog

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Vielen Dank Laura, es schmeckt auch fantastisch

      Löschen
  2. Eine sehr leckere Zusammenstellung, yum!
    Liebe GRüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja diese Kombination ist perfekt, vielen Dank

      Löschen

♥Ich freu mich auf deinen Kommentar ♥

Linkwink

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...