Donnerstag, 3. März 2016

Buchweizenpfannkuchen mit Champignons

Luftige Pfannkuchen mit einem leicht nussigen Geschmack vom Buchweizen- und Dinkelmehl. Lecker eingehüllt und cremig angerichtet - diese Pfannkuchen schmecken sowohl als klassische Beilage, als auch als kleines veganes Hauptgericht.


Zutaten für Pfannkuchen:
  • 120 g Buchweizenmehl
  • 80 g Dinkelmehl
  • 160 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 260 ml Hafermilch
  • Prise Salz

Zutaten für die Füllung:
  • 300 g Champignons
  • 1-2 Zwiebeln
  • 1-2 Knoblauchzehe
  • 1 TL. Dinkelmehl
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Pa. Soja Cuisine
  • Schnittlauch
  • 1 TL. Kräuter de Provence
Zubereitung:

Ofen auf ca. 100 Grad stellen, um ihn für das kurzzeitige Warmhalten der Buchweizenpfannkuchen vorzuheizen.

Buchweizenmehl, Dinkelmehl und Salz in eine Schüssel geben. Mineralwasser sowie die Hafermilch unter Rühren zugeben. Teig mit Hilfe eines Schneebesens verrühren. Zum Schluss den Teig ca. 10-15 Minuten quellen lassen.
Wenige Tropfen Pflanzenöl in einer Pfanne stark erhitzen und ca. 10 Buchweizenpfannkuchen in der Pfanne ausbacken. Dafür jeweils einen großen Schöpfer Teig in die erhitzte Pfanne geben und die Pfanne kreisförmig so wenden, dass der gesamte Boden dünn von Teig bedeckt ist. 
Die Buchweizenpfannkuchen auf einem Teller im vorgeheizten Ofen warm stellen.
Nun die Zwiebeln und die Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.Champignons putzen und in kleine Scheiben aufschneiden.


Dann kurz anbraten. Sobald der Teig an den Rändern ganz leicht bräunlich wird, sofort mit einem Pfannenwender drehen und auch von der anderen Seite ca. 1 Minute fertig braten. Wichtig dabei ist, dass die Pfanne wirklich richtig heiß ist und möglichst wenig Öl verwendet wird.



Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und Knoblauch kurz anrösten. Dann die Pilze hinzugeben und ca. 5 Minuten stark anbraten. 

Dann Mehl und Soja Cuisine hinzufügen. Alles zusammen ein paar Minuten schmoren lassen. Die Füllung mit Salz und Pfeffer würzen, zum Schluss abschmecken und mit der gehackten Schnittlauch durchmischen.

Buchweizenpfannkuchen aus dem Ofen holen. Auf einen Pfannkuchen zwei große Löffel Füllung geben und einschlagen. 
Frisch und heiß genießen.



Quelle: elisfeliz Elizaveta Götz aus instagram, vielen Dank für das Rezept

Kommentare:

  1. Света, очень вкусный рецепт, все есть кроме овсяного молока, как ты думаешь можно использовать обычное молоко? Ничего, что я по-русски ☺...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. конечно можно, молоко по бкусу (миндальное,соевое, кокосовое-для веганов), а так подойдёт и обычное

      Löschen
  2. Mhh wie lecker, da bekomme ich richtig Hunger!Köstliches Rezept!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen

♥Ich freu mich auf deinen Kommentar ♥

Linkwink

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...