Sonntag, 24. Mai 2015

Buchweizen mit Champignons

Die dreieckigen Buchweizenkörner haben einen typischen, nussigen Geschmack. Sie werden in einem aufwendigen Schälvorgang aus den harten Samenschalen gelöst.Buchweizen ist reich an Eiweiß, Kalium, Magnesium, Eisen, Zink, Kupfer, Chrom, Mangan, Niacin, Vitamin B6 und Pantothensäure. 


Zutaten:

200 g Buchweizen
Salz
300 g braune Champignons
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1-2 TL Öl
1-2 TL vegane Margarine

Zubereitung:

Den Buchweizen mit 400 ml Wasser aufsetzen und aufkochen. Salz zugeben und den Buchweizen zugedeckt bei kleinster Hitze in ca 15-20 Minuten ausquellen lassen, bis er das Wasser vollständig aufgenommen hat. Dabei bitte nicht umrühren. 

In der Zwischenzeit die Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Die Pilze putzen und je nach Größe in Scheiben oder Viertel schneiden. Etwas Öl in eine Pfanne geben und die Zwiebeln und Knoblauch darin anrösten. Anschließend die Pilze zugeben und etwa 7 Minuten braten, dabei regelmäßig umrühren.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. 

Buchweizen mit vorbereiten Champignons gut vermischen, auf 4 offenfeste Förmchen verteilen und mit Salz und Pfeffer leicht würzen. Oben die kalte Margarine in Flocken verteilen und ca 15 Minuten in Backofen backen.

Kommentare:

  1. Wunderschöner Post, man sieht dass du dir viel Mühe gegeben hast! Mach weiter so :)
    Allgemein find ich deinen Blog super. Die Fotos sind wunderschön <3

    Liebste Grüße von Helena:
    http://letsmakeanewtomorrow.blogspot.de/

    P.S. Auf meinem Blog gibt es gerade ein tolles Gewinnspiel und einen Rabattcode für die ToDieForSwimwear-Bikinis. Schau doch mal vorbei :)

    AntwortenLöschen
  2. Super Seite mit richtig leckeren und abwechslungsreichen Rezepten! Für jeden ist etwas dabei! Gefällt mir sehr gut hier!

    Liebe Grüße,

    Michelle von www.sweetchellesweet.blogspot.de

    AntwortenLöschen

♥Ich freu mich auf deinen Kommentar ♥

Linkwink

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...